Projekte

2017:

Monsteralarm

Projekt mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 7D3, Hector-Peterson-Schule (Kreuzberg) ││ 6.9.–5.10.2017

.

2016:

UTOPISTAN – Ein Puppen-Theater-Musik-Ausstellungs-Projekt

Projekt mit Schülerinnen und Schülern der Willkommensklasse und der 6. Klasse, Melanchthon-Gymnasium (Hellersdorf) ││ Mai/Juni 2016

** Gefördert aus Mitteln des Projektfonds Kulturelle Bildung des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf von Berlin (Abteilung Jugend und Familie, Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur) **logo_projektfonds

 

DIVERSUM – Der Kongress der Galaxien

Projekt mit Schülerinnen und Schülern der 5b, Heinrich-Zille-Grundschule (Kreuzberg) ││ 10.–15. März 2016

** Unterstützt aus Mitteln des Projektfonds Kulturelle Bildung des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg ** logo_projektfonds

 

2015:

Hero Academy

Projekt mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 7B1, Hector-Peterson-Schule (Kreuzberg) ││ 14.9.–15.10.2015

 

Superpuppets

Projekt mit Schülerinnen und Schülern der Carlo-Schmid-Oberschule (Spandau) ││ 6.–10.7.2015

** gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung/Spandau ** logo_projektfonds

 

Lehrerfortbildung

mit Lehrerinnen und Lehrern der Hector-Peterson-Schule und der Kurt-Schumacher-Schule (Kreuzberg) ││ 8./9.6.2015

im Rahmen von „Theater macht Schule“

 

Ich bin raus! Von Aussteigern, Neinsagern, Rebellen und Systemverweigerern

Houseclub, HAU Hebbel am Ufer ││ mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 7A2, Hector-Peterson-Schule (Kreuzberg) ││ 7.1.–28.1.2015

 

2014:

Phantastische Phobien. Eine Puppetshow der Angst

Projekt mit Schülerinnen und Schülern der 6b, Heinrich-Zille-Grundschule (Kreuzberg) ││ Schlesische27 ││  31.3.–4.4.2014

** gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung/Friedrichshain-Kreuzberg ** logo_projektfonds

 

2012:

Hilfe, mein Geld läuft weg!

Künstlerisches Labor im Rahmen der Winterakademie 7 „Sagen wir wir haben Geld“ ││ mit Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren ││ Theater an der Parkaue Berlin ││ 30.1.–4.2.2012

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Advertisements